Zum Inhalt springen

Como Point Yamu

Die außergewöhnliche Lage dieses Luxushotels ist schon alleine die Reise wert. Das Como Point Yamu liegt auf einem Hügel an der Ostküste de Insel Phuket, dem Cape Yamu.

Von dort aus hat man einen fantastischen Blick über die Andamanensee und die Bucht von Phang Nga mit ihren spektakulären Kalksteinfelsen uns Inseln. Ein fantastischer Ort der Inspiration und Ruhe.

Die Innenräume wurden von der italienischen Designerin Paola Navone gestaltet und vermitteln den Ausdruck zeitgenössischen thailändischen Luxus. Zusammen mit dem COMO Shambhala Wellness-Refugium und zwei Weltklasse-Restaurants für thailändische und italienische Küche ist das Como Point Yamu ein Ort um sich selbst zu verwöhnen.

Die Zimmer, Suiten und Villen sind farbenfroh und doch dezent, modern und doch mit traditionellem Touch. Blaue und türkisfarbene Designakzente in den 79 Zimmern und Suiten und 27 privaten Villen werden durch elegante weiße und Fliesen mit Sino-Portugiesischen-Mustern abgerundet. Raumhohe Fenster bieten eine spektakuläre Aussicht.

Schon die Einstiegs-Kategorie „Bay Room“ kann sich sehen lassen. Die Bay Suiten sind 100 und 144 qm groß, haben direkten Meerblick und ein ausgesprochen wohnliches Ambiente mit Loungebereich und gemütlich möblierten Balkon. Die Phang Nga Pool Suiten (123 – 180 qm) haben eine große Terrasse mit privatem Pool und wunderbaren Ausblick über den Phang Nga Bucht. Die Suiten haben einen Essbereich im Inneren und einen Loungebereich außen.

Highlights des Resorts sind die Pool Villen, wahlweise mit einem, mit zwei oder mit drei Schlafzimmer. Sie sind besonders geräumig (170qm / 256 qm / 397-460 qm), elegant ausgestattet und lassen kaum noch Wünsche offen.

Bei der COMO Shambhala Cuisine geht es nicht ums Kalorien zählen. Vielmehr werden Lebensmittel kombiniert, die gut für eine gesunde Ernährung sind und gleichzeitig köstlich schmecken. Die COMO Shambhala Cuisine-Menüs werden im La Sirena, in der Aqua Bar und per Zimmerservice serviert.

Moments of Flair: Als wir zum ersten Mal hierher kamen waren wir vom Ausblick und der Lage überwältigt. Das weite blaue Meer liegt uns zu Füßen. Wie kleine Plize ragen die Karst-Inseln der Phang Nga Bucht aus der glatten Wasseroberfläche empor. Die frische Brise, der blaue Himmel, das Grün der Insel und die maritime Eleganz des italienischen Designs. Phuket einmal ganz anders und abseits des Trubels. Ideal zum Abschalten, Nachdenken, Philosophieren, Kreativsein und für Exkursionen, Aktivitäten, Wellness, Bootstouren und kulinarische Genüsse.

See you in Thailand

Ihre Reise mit Flair wird unvergeßlich schön. Versprochen!
Facebook
WhatsApp
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert